Dein Körper braucht Bewegung, dein Verstand braucht Entspannung – aktive Meditation gibt dir beides!

Kennst du das? Du versuchst zu meditieren, aber deine Gedanken kreisen endlos weiter und kommen einfach nicht zur Ruhe? Oder dein Körper meldet sich mit Verspannungen und eingeschlafenen Füßen?

Herkömmliche Meditationstechniken scheitern an der Reizüberflutung der heutigen Zeit. Unser Geist ist durch moderne Medien, blinkende Smartphones, Straßenverkehr sowie Job- und Familienalltag überstrapaziert. Unser Körper hingegen ist durch das viele Sitzen im Auto, in der Bahn, auf der Arbeit, am Schreibtisch und auf dem Sofa unterfordert. Bei den Mönchen, die vor tausenden von Jahren in fernen Kulturen in einem Kloster an einem Bergsee nach harter Arbeit und körperlicher Ertüchtigung stillsitzend meditiert haben, sah das anders aus…

Sei beruhigt. Es liegt nicht an dir, dass dir herkömmliche Meditation wie eine zu große Herausforderung erscheint. Herkömmliche Meditation stammt einfach aus einer anderen Zeit mit anderen Lebensumständen.

Versuche stattdessen einen anderen Ansatz!

Aktive Meditation ist die Antwort auf Stress und verspannte Muskeln der heutigen Zeit. Körperliche und stimmliche Ausdrucksformen wie Bewegung, Tanz, Gesang und Sprache werden genutzt, um in einen meditativen Zustand zu gelangen. Du meditierst, während du dich bewegst und durch die Bewegung baust du gleichzeitig Stress und Verspannungen ab. So kehrt viel leichter wohltuende Stille in den endlos arbeitenden Verstand ein und es stellt sich ein angenehmes Körpergefühl ein.

Probiere es aus!

 

Aktuelle Angebote

 

VHS-Workshop „Meditation für das 21. Jahrhundert“ (2)
Termin Samstag, 15.06.19, 09:30 – 16:30 Uhr
Ort VHS Dortmund, Löwenhof, Hansastr. 2-4, 44137 Dortmund
Kosten 32,80 € Normalpreis

24,60 € (25 % ermäßigt) für Studierende, Schüler, Azubis, Praktikanten, Au-Pairs und Ableistende des Freiwilligendienstes/Sozialjahres

16,40 € (50 % ermäßigt) für Inhaber des DO-Passes

Details und Buchung vhs.dortmund.de